Über Web, Tech, Games, Art,
Code & Design

17. Juli 2024

text2filename – Text in websichere Dateinamen umwandeln

Hier habe ich ein kleines aber (zumindest für Webentwickler) sehr nützliches Tool installiert: www.fbnfrtg.de/tools/text2filename text2filename konvertiert Umlaute, Sonderzeichen und Leerzeichen und wandelt Text in „websichere“ Dateinamen um. Das ist z.B. bei der Benennung von html-Seiten oder Bildern sehr hilfreich. So wird z.B. aus „Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste (m/w/d) Fachrichtung Bibliothek“ „fachangestellte-r-fuer-medien-und-informationsdienste-m-w-d-fachrichtung-bibliothek“.

2. Juli 2024

Self-hosted Google Docs-Alternative

Wenn du auf der Suche nach eine selbst gehosteten Google Docs-Alternative bist, könnte folgende Lösung für dich interessant sein: Nextcloud. Nextcloud ist ja in erster Linie als Dropbox-Alternative bekannt, macht aber auch als Google Docs-Alternative eine gute Figur. In der Basis-Version können nur MarkDown-Dokumente erstellt und bearbeitet werden – das ist aber in den meisten […]

30. Juni 2024

Wireless CarPlay

Mit CarPlay kannst du iPhone-Funktionen wie Navigation, Musik und Nachrichten direkt auf dem Infotainment-System deines Autos nutzen. In den meisten Autos ist hierfür allerdings eine USB-Verbindung zum iPhone erforderlich. Deutlich komfortabler ist „Wireless CarPlay“. Das iPhone kann hierbei in der Tasche bleiben, die Musik wird an der Stelle fortgesetzt, an der sie zuletzt gestoppt wurde […]

5. Juni 2024

iMovie: Gleiche Farbkorrektur auf alle Clips anwenden

Um die gleichen Farbeinstellungen auf alle Clips anzuwenden, sind folgende Schritte nötig: Oben rechts kannst du Farbkorrekturen vornehmen. Anschließend machst du einen Rechtsklick auf den Clip und wählst „Kopieren“. Dann markierst du den Ziel-Clip aus und wählst im Menü „Bearbeiten > Anpassungen einsetzen“.

29. Mai 2024

Farbabstufungen einer Farbe generieren

In der Regel gibt es auf jeder Website ja 2-3 Hauptfarben, die im Corporate Design definiert sind. Auf colorhexa.com kannst du von einer Farbe dazu passende Farben oder Farbabstufungen generieren. Insbesondere das monochromatische Color-Scheme finde ich sehr hilfreich:

24. Mai 2024

Mit „TripMode“ kannst du den Datenverbrauch deiner Programme kontrollieren

TripMode ist eine kleine Mac-App, die es ermöglicht, den Datenverbrauch deines Macs zu kontrollieren und zu minimieren. In der kostenlosen Lite-Version kann man lediglich sehen, welches Programm wieviele Daten überträgt. Das reicht immerhin, wenn man sich wundert, warum die Verbindung so langsam wird, um nachzuschauen, welches Programm gerade ein Update lädt o.ä. In der Vollversion […]

29. April 2024

Was ist eigentlich Markdown und wofür kann ich es nutzen?

Markdown ist, ähnlich wie HTML, eine Auszeichnungssprache. Ganz vereinfacht gesagt, kann man mit Markdown Text formatieren – also Headlines kennzeichnen, Bulletpoints, Text fetten, Links einfügen etc. Die Syntax ist hierbei bewusst einfach gehalten. Das hat den Riesen-Vorteil, dass der Text, auch wenn kein Markdown-Reader installiert ist, mit einen einfachen Text-Editor trotzdem problemlos lesbar ist. Hier […]

29. April 2024

Viele Bilder automatisiert verkleinern

Wer sowohl im Print- als auch im Webbereich arbeitet, kennt das Problem: Wenn Dateien aus dem Drucksachen übernommen werden sollen, sind sie in der Regel viel zu groß und liegen ggf noch als tif vor. Das manuelle Verkleinern & umspeichern aller Bilder ist nervig und zeitaufwändig. Mit dem Automator, der auf jedem Mac installiert ist, […]

24. April 2024

Self-hosted Dropbox-Alternative: Nextcloud

Hier hatte vor einigen Tagen schon eine Dropbox-Alternative ohne Cloud vorgestellt. In diesem Artikel geht es geht es um eine weitere Alternative: Nextcloud. Nextcloud kann, genau wie Dropbox, Ordner auf mehreren Rechnern synchronisieren, nutzt hierfür aber einen Webserver (die „Cloud“). Der größte und entscheidende Unterschied zu Dropbox ist allerdings: Nextcloud kann auf dem eigenen Webserver […]

24. April 2024

add-to-Homescreen.js

Mit dem JavaScript „add-to-Homescreen.js“ wird ein kleines Info-Fenster eingeblendet, das dazu auffordert, die aktuelle Website auf dem HomeScreen abzulegen. Zur Zeit noch iOS-only. Download add-to-homescreen.zip